Technik Digital
Digital Zentrale für 19 Kabinen mit Quad Jeder Rechner versorgt eine Kabine Saubere Verdrahtung von hinten Kleine Digital Zentrale für 6 Kabinen mit Quad

Micro-Tech entwickelt, produziert, vertreibt und betreibt Digitale Videozentralen für Videokabinen, Kinokabinen und Videokinos von 16 bis zu vielen tausend Programmen. Dabei steht die Funktion und Betriebssicherheit speziell im Dauerbetrieb an erster Stelle. Unsere Zentralen bestehen aus speziellen Computern im geschlossenen Serverschrank. Dieser ist zwangsbelüftet mit Staubfilter im Sockel, einer ausgeklügelten Führung von Zu- und Abluft sowie thermostatgesteuerten Lüftern. Diese Zentralen können sowohl in speziellen Zentralenräumen als auch im Laden nahe bei den Kabinen untergebracht werden.
Die Technik ist auf minimalen Stromverbrauch optimiert, die Lüfter sind leise und stören auch im Laden nicht.

Micro-Tech hat die weltgrößte digitale Videokabinenanlage konzipiert und installiert:
Sie steht in Paris, im Club 88, und versorgt mehr als 70 Videokabinen mit Quadsystem und Full-HD-Technik mit weit über 30.000 Programmen (Stand Jan. 2011)

Micro-Tech bietet zur Digitalen Videotechnik viele Optionen.

Dazu gehören:

Einspielstation



Das Kopieren eines Films in das System dauert ungefähr 15 Minuten. Der Film ist danach sofort in allen Kabinen verfügbar, da keine Umkodierung vorgenommen wird. Mit dem gleichen Rechner lassen sich auch umfangreiche Statistiken abrufen und alle Systemeinstellungen vornehmen.

Virtuelle Schaukästen zur Programmübersicht

  

Auf FullHD-Monitoren werden jeweils 15 Cover mit Front- und Rückansicht angezeigt. Darunter befindet sich jeweils der aktuelle Programmplatz sowie Titel und Kategorie.

Programmwahlterminal

  

An diesem Terminal können die Kunden ausserhalb der Kabinen die verfügbaren Programme nach auswählbaren Kriterien durchsuchen und gefundene Filme in einer Liste speichern. Diese individuelle Liste steht dann in jeder beliebigen Kabine dem Kunden zur verfügung. Beispiel für Auswahlkriterium wäre Kategorie, Darsteller, Land, usw. Es gibt vom Terminal zwei Versionen: Ein Standgerät mit 15"-Touchscreen, Tastenfeld und Joystick sowie eine Wandversion mit 32"-Touchscreen.

Video on Demand



Mit diesem Rechner können Filme von einer DVD individuell für einen Kunden in eine Kabine gestreamt werden. Jeder Rechner besitzt 4 Laufwerke; somit können 4 Filme gleichzeitig gestreamt werden.

TV Streaming



Bei Bedarf können öffentliche Fernsehprogramme auf einen Kanal des Systems gestreamt werde. Auch bei wichtigen Sportereignissen verpasst der Kabinenkunde nichts.

Videowand



Jeder Videowandrechner kann 8 Monitore mit aktuellen Programmclips versorgen. Der Programmplatz kann angezeigt werden, die Umschaltzeit zum nächsten Clip ist natürlich einstellbar.